Veröffentlicht am

Veganer Schoko-Bananen Kuchen – mit eingebackenen Bananen

Gesund backen ist gar nicht mal so einfach. Eier ersetzen, Zucker ersetzen, Weizenmehl ersetzen. All dies führt dazu, dass Standard-Rezepte oft gar nicht mehr schmecken. FoodChoice macht es dir einfach! Du benötigst für jeglichen schokoladigen Genuss nur unsere Backmischung und etwas Apfelmark (ungezuckerten Apfelmus). Egal ob Brownie, Schokoladenkuchen oder Muffins – all das ist mit unserer Backmischung möglich.

Und das Ganze ist GLUTENFREI, VEGAN und GESUND. Ohne weißen Haushaltszucker, ohne Weizen, ohne Aromen und ohne Zusätze. Gesund naschen und gesund backen – mit FoodChoice!

Rezept für veganen Schoko-Bananen-Kuchen

Für eine Kastenkuchenform benötigt ihr:

Chocolate Dream – Schokoladen-Backmischung von FoodChoice

3 große reife Bananen (statt des Apfelmarks, welches eigentlich zu der Backmischung zugefügt werden muss)

150ml Wasser

Zubereitung:

1. 2 reife Bananen schälen und mit einem Gabel zerdrücken bis eine homogene Masse entsteht.

2. Die Backmischung zusammen mit dem Wasser und dem Bananenpüree vermengen und in die Kastenkuchenform füllen. 

3. Die dritte Bananen der Länge nach halbieren und in die Teig leicht reindrücken. 

4. Den Kuchen für 25-30 min Backen und nach erfolgreicher Stäbchenprobe aus dem Ofen holen.

5. Mit Kakaopulver dekorieren und fertig!