Veröffentlicht am

Quinoa-Salat – Getoppt mit Tomaten und Avocado

Gerade im Sommer kommt ein leichter Quinoa Salat immer gut an. Wir haben uns für eine richtig leckere und gesunde Variante entschieden, mit Avocado und Kichererbsen. Dieser Salat lässt sich im Nu und super einfach zubereiten, schmeckt dafür aber unglaublich lecker. Er eignet sich perfekt als vollwertige Mahlzeit, aber auch als Beilage zum Grillen. Dank des Quinoas und der Kichererbsen ist er sehr proteinreich und das Gemüse liefert euch wichtige Vitamine. Ein perfekter Salat für eine ausgewogene und gesunde Ernährung. Wir sind schon jetzt so riesige Fans, dass der Salat momentan alle paar Tage auf unseren Tellern landet!

Wollt Ihr mehr zum Thema vegane Ernährung wissen? Dann schaut euch gerne einmal in unserem Online-Magazin unter dem Reiter „Magazin“ um.

Rezept für einen Quinoa Salat

Für 2 Portionen benötigt Ihr als Basis:

125 g Quinoa

1 Avocado

150 g Cherry Tomaten

1/2 Gurke

1 Dose Kichererbsen

1 Hand frischer Basilikum

2 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

nach Bedarf Chiliflocken

Und so bereitet Ihr den Quinoa Salat zu:

Zunächst wascht Ihr den Quinoa und kocht ihn nach Packungsanleitung.
Dann schneidet Ihr die Avocado, die Tomaten und die Gurke in mundgerechte Stücke. Falls Ihr keine Bio-Gurke habt, schält diese vorher.
Den frischen Basilikum könnt Ihr klein hacken.
Wascht die Kichererbsen in einem Sieb ab.
Jetzt könnt Ihr den gekochten Quinoa, die Avocado, die Gurke, die Kichererbsen und die Tomaten mit dem Olivenöl, Salz, Pfeffer und dem Basilikum vermengen. Schmeckt den Salat ab und fügt nach Geschmack noch Chiliflocken hinzu.

So schnell und einfach habt Ihr einen super leckeren und gesunden Salat. Völlig vegan und glutenfrei. Super oder? Lasst es euch schmecken!