Veröffentlicht am

Gesunder Apple Crumble – fruchtig, süß & warm genießen

Apple Crumble gesund? Du möchtest Apple Crumble ohne schlechtes Gewissen genießen? Können wir verstehen, denn das wollten wir auch! Deshalb haben wir uns an ein gesundes Rezept gewagt und heraus kam er tatsächlich – ein gesunder Apple Crumble ohne tierische Produkte, ohne industriellen Zucker und ohne Gluten!

Zusätzlich sind alle Zutaten in jedem Supermarkt erhältlich – denn nichts ist schlimmer als ein Rezept mit Zutaten, die man beim Einkauf nicht findet. 

Gesunder Apple Crumble – Zutaten

Für 3 kleine Portionen oder 2 normalgroße Portionen (Je nach Schüsselgröße)

  • 100g Apfel (1 großer oder 2 kleine)
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kokosöl

Für den Crumble:

  • 30g gemahlene Mandeln oder Buchweizenmehl
  • 35g glutenfreie Haferflocken
  • 1 TL Kokosöl
  • 2 TL Ahornsirup
  • 1 TL Zimt

Gesunder Apple Crumble – Zubereitung

  1. Zunächst die Äpfel schälen und entkernen. In kleine Stücken schneiden.
  2. Nun das Kokosöl erhitzen und Zimt und Ahronsirup unterrühren bis eine homogene Masse entsteht.
  3. Die Äpfel in die Schalen füllen und mit der Kokosöl-Zimt Mischung vermengen.
  4. Nun die Schalen in den Ofen bei 200 Grad für 10 Minuten vorbacken.
  5. Für den Crumble die Haferflocken mit dem mehl oder den Mandeln mischen.
  6. Auch für den Crumble in einer separaten Schüssel Öl, Zimt und Ahornsirup vermengen.
  7. Die Mischung über die Haferflocken-Mehl Mischung geben und zu einer klebrigen Masse kneten.
  8. Den Crumble über die Apfelmasse geben und erneut für 15 Minuten in den Ofen schieben.
  9. Heiß servieren!