Veröffentlicht am

Happy Foods – Gute Laune durch die richtigen Lebensmittel

Gute Laune durch Ernährung? Ist das möglich? Wir sagen Ja!

Die meisten Menschen sind davon überzeugt, dass sie gute bzw. bessere Laune haben, wenn sie sich Dinge gönnen, die eigentlich sehr schlecht für unseren Körper sind. Dinge wie frittierte Pommes, Schokolade oder Eis. Doch ist das tatsächlich so?

Das Glückshormon Serotonin wirkt sich stark auf unsere Stimmung aus. Mithilfe des Bausteins Tryptophan kann der Körper Serotonin bilden. Deshalb ist die Aufnahme von Tryptophan bedeutend, wenn wir unsere Stimmung auf Kurs halten wollen.

Es geht also tatsächlich! Bestimmte Lebensmittel enthalten viel Tryptophan, sodass Serotonin gebildet werden kann und wir gute Laune bekommen bzw. unsere gute Laune halten können.

Allerdings sollten die Lebensmittel, die viel Tryptophan enthalten auch gesund sein.

Es muss daher nicht die Schokolade sein, um die Laune an zu heben.

Die folgenden Lebensmittel sind weitaus besser geeignet:

Cashewkerne

Erdnüsse

Sonnenblumenkerne

Sesamsamen

Linsen

grüne Bohnen

Getreide

Kichererbsen

Neben den Tryptophan ist auch das Vitamin B6 ausschlaggebend für die Verbesserung der Stimmung.

Die folgenden Lebensmittel sind daher mitverantwortlich für eine gute Laune:

Bananen

Sojabohnen

weiße Bohnen

Möhren

Kartoffeln

Rosenkohl

Walnüsse

Haselnüsse

Wildreis

Avocado

grünes Blattgemüse

Eine gesunde Ernährung kann für ein ausgeglichenes Selbst und zufriedenes Gefühl sorgen. Wir steigern damit unser allgemeines Wohlbefinden. Auch auf diese Weise wirken die genannten Lebensmittel wie Happy Foods.